Clubmeisterschaft am 23. Und 24. Sept. 2017

Entgegen der schlechten Wettervoraussichten, gab am Samstag Sonnenschein und warmes Wetter für die 56 Teilnehmer bei der Clubmeisterschaft 2017, die wegen schlechten Wetters auf dieses Datum verschoben werden musste.

Durch diese Verschiebung hatten leider einige Fixstarter bei den Clubmeisterschaften am Samstag keine Möglichkeit daran teilzunehmen, so wurde von unserem Sekretariat kurzfristig ein Sonntagsturnier für unsere Sonntagskinder angesetzt. 2 Flights starteten im Anschluss nach den ersten 9 Loch am Sonntag bei diesem kleinen Turnier. Sieger wurde Robert Puttinger.

Doch nun zum Eigentlichen, der Clubmeisterschaft 2017.

Am Samstag gingen zuerst die Herren und die Damen der Gruppe A an den Start und gaben ein Tempo vor, dass es fast zu keinen Wartezeiten bei dem einen oder anderen Loch kam. In den Flights der Anwärter für den Clubmeister, zeichnete sich bereits von Beginn an ein spannendes Kopf an Kopf Rennen ab. Fast Schlaggleich waren Harald Strobl, Markus Witting und Fabian Noldin nach 18 Loch und bei den Damen war es nicht viel anders. Claudia Noldin und Monika Schlosser kamen nur mit einem Schlag Unterschied nach 18 Loch ins Clubhaus.

Für Sonntag war für Spannung gesorgt.

Die Jugend musste ihre Runden bereist am Samstag absolvieren, da Valentin Pöll am darauf folgenden Tag auf dem Platz des GC Mieming um den Gesamtsieg beim Oberländer Jugendgolfturnier kämpfen musste. Den Pokal für den Gesamtsieger

Jugendmeisterin 2017 wurde Yvonne Fiala
Jugendmeister 2017 Valtentin Pöll

Ebenfalls am Samstag spielte bereits die Gruppe C und Mitglieder der Gruppe B, die sich für Stableford entschieden haben, oder am Sonntag keine Zeit hatten.

In dieser Gruppe gewann Justin Rinner mit dem sagenhaften Score von 51, vor Egger Dominic mit 39 und Gritsch David mit 37 Nettopunkten.

Der Sonntag begann regnerisch, wie es voraus gesagt war. Doch der Wettergott meinte es gut mit den Golfern und stellte nach den ersten gestarteten Flights den Regen ein und ließ, entgegen allen Erwartungen wieder die Sonne scheinen.

Die Gruppe B war zuerst am Abschlag. 21 Golferinnen und Golfer in dieser Gruppe nahmen den 2. Tag in Angriff. Mit 161 Bruttoschlägen konnte bei den Herren unser Chefgreenkeeper Hans Schrettl diese Gruppe für sich entscheiden. Den 2. Platz erspielte sich Dr. Andreas Gunkel mit 173 vor Klaus Felderer mit 177 Bruttoschlägen.
Bei den Damen blieb Simone Meier mit 176 Bruttoschlägen siegreich, vor Anita Kindl mit 183 und Preindl Helga mit 187 Bruttoschlägen.

In der Gruppe A Damen spielte Claudia Noldin ihre Runde souverän und lies Monika Schlosser trotz aller Anstrengungen keine Chance .4 Bruttoschläge entschieden über die Clubmeisterin 2017. Neue Clubmeisterin wurde Claudia Noldin mit 156, vor Monika Schlosser 160 und Birgit Strobl-Wolfram mit 161 Bruttoschlägen.

Spannend verlief es im Flight der Titelanwärter. Während bei Fabian Noldin Schlag um Schlag dazu kam, kämpften Markus Witting und der Dauerbrenner der Clubmeister Harald Strobl bis zum Schluss. Und wieder war es Harald Strobl der mit 156 Bruttoschlägen den Clubmeistertitel 2017 erobern konnte. 2. Markus Witting mit 158 und 3. Fabian Noldin mit 160 Bruttoschlägen.

Die Clubmeisterschaft war geschlagen und spannende Flightkämpfe prägten diese 2 Tage. Der Dank ergeht an die Greenkeeper, Hans, Saki, und Mike für die hervorragende Pflege der Grüns und Fairways, weiters an das Sekretariat für die Vorbereitung und für die finale Arbeit und an die Mitarbeiter im Restaurant.

Clubmeisterin und Seniorenmeisterin 2017: Claudia Noldin
Clubmeister 2017: Harald Strobl
Seniorenmeister 2017: Markus Witting
Juniorenmeisterin 2017: Yvonne Fiala
Juniorenmeister 2017: Valentin Pöll

Wir gratulieren herzlich.