12. Generalversammlung mit Neuwahlen

Am 09.03.18 fand die 12. ordentliche Generalversammlung unseres Club statt, an der wieder zahlreiche Mitglieder teilgenommen haben.

Unser mittlerweile langjähriger Präsident Walter Delle Karth eröffnete pünktlich die Versammlung, stellte die Stimmberechtigung fest und konnte einen kurzen, interessanten Bericht den Mitgliedern präsentieren.

In diesem ging es vor allem um den gelungen Umbau der Driving Range und um die Vorschau, was ev. noch auf die Mitglieder in der Saison 2018 zukommen könnte. Der Hotelneubau, wie er schon öfters angedeutet wurde.

Er bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitglieder, Markus Daschil, Fabian Noldin, Timo Koban und Klara Thönig, sowie beim Kassaprüfer Frank Prantl für die langjährige, produktive Zusammenarbeit, teils über 8 Jahre. Als kleines Andenken wurde ihnen ein Flachmann aus Zirbenholz überreicht, leider ohne Inhalt.

Die Berichte des Platzverantwortlichen, des Sportwartes und der Jugendsportwartin zeugten von einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Mitglieder, den ohne Mithilfe der Mitglieder ist eine zukunftsorientierte Ausrichtung nicht möglich.

Der Kassabericht konzentrierte sich auf die bereits von den Mitgliedern und Club geleisteten Rückzahlungen für den Clubhausneubau und lässt auch gesichert in die Zukunft schauen.

Der Antrag auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen und man konnte zu Neuwahlen gehen.

Es lag ein Wahlvorschlag vor, der einstimmig angenommen wurde. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen und wurde für eine weitere 4-jährige Periode gewählt.

Präsident: Walter Delle Karth (3.Periode)
Vizepräsident: Markus Schatz (3. Periode)
Kassier: Bgm. Werner Friesser (3. Periode)
Schriftführer: Helmut Klemera (2. Periode)
Sportwart: Harald Strobl (1. Periode)
Jugendsportwart: Walter Langer (1. Periode)
Platzverantwortlicher: Klaus Felderer (1. Periode)

Als Kassaprüfer stellten sich wieder Werner Woduschegg und neu, Robert Puttinger, zur Verfügung.

Der Präsident bedankte sich bei der Versammlung für das Vertrauen in den neuen Vorstand für die nächste Periode.

Erwähnenswert war noch, dass sich der anhängige Gerichtsfall für den Club positiv gelöst hat und nun keine weiteren Verhandlungen mehr anstehen.

Nach 2 Stunden konnte der Präsident die 12. Generalversammlung schliessen.

Man konnte zum gemütlichen Teil übergehen.