Bitte beachten - wetterbedingt ist der Platz GESPERRT! /// Anfragen bitte telefonisch unter +43(0)5212/3797 oder per Mail an info@gc-seefeld-reith.at!

Kinder- und JUGENDTRAINING

Das Jugendtraining ist für alle Kinder und Jugendlichen, die Spaß am Golfsport haben.

Trainiert wird ab 2023 in den Altersgruppen BAMBINIS (5-8 Jahre), MINI TIGERS (8-12 Jahre) und MAXI TIGERS nach dem einheitlichen Trainingsprogramm "ÖGV Junior-Pass" in folgenden Leistungsgruppen:

  • Rookie (Level 1)
  • Bogey (Level 2)
  • Par (Level 3)
  • Birdie (Level 4)
  • Eagle (Level 5)

Die Level-Stufen sind vom Schwierigkeitsgrad aufsteigend aufgebaut. Die Einteilung erfolgt von den Golftrainern nach der ersten Trainingseinheit.

Nach dem erfolgreichen Üben und Erlernen der levelabhängigen Golfregeln und Spielverhalten kann man dann zur sogenannten Level-Herausforderung antreten.

Nach Bestehen dieser kleinen Prüfung steigt man dann automatisch in das nächste Level auf und erhält neue und aufregende Herausforderungen.

Levelspieler Rookie bis Eagle

  • Training für alle jeden Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr

TURNIERSPIELER

  • Training jeden Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr

TRAININGSBEITRAG mit
Mitgliedschaft 2023

für den gesamten Sommer für Kinder und Jugendliche, die selbst oder deren Eltern Mitglied im Golfclub Seefeld Reith sind:

  • Bambinis: € 50,–
  • Mini Tigers und Maxi Tigers: € 90,–

Trainingsbeitrag Ohne
Mitgliedschaft 2023

für den gesamten Sommer für Kinder und Jugendliche, die über keine Clubmitgliedschaft verfügen:

  • Bambinis: € 80,–
  • Mini Tigers und Maxi Tigers: € 140,–

JAHRESSPIELGEBÜHR

  • für den gesamten Sommer für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre, die außerhalb der Trainingszeiten am Platz spielen möchten: € 156,00

Die drei Säulen des Junior-Pass

Damit der Nachwuchs nicht nur über eine solide Golftechnik, sondern auch ein fundiertes Wissen über die verschiedenen Spielvariationen und wichtigsten Golfregeln besitzt, beruht der Aufbau des Junior-Pass auf drei Säulen. Die drei Säulen lauten: Lernen, Üben und Level-Herausforderung. 

LERNEN

Der Großteil der Lernphase findet mit einem Golftrainer im Rahmen des wöchentlichen Kindertrainings statt. Der Golftrainer wird den Kindern die wichtigsten Elemente des Golfsports bestmöglich beibringen. Der Golftrainer passt dabei den Inhalt des Trainings immer den aktuellen Stufen des Nachwuchs an, damit der Lerninhalt zwar herausfordernd, allerdings nicht zu schwer ist.

ÜBEN

Damit sich das Golfspiel des Nachwuchs verbessert, sollte aber nicht nur das regelmäßige Kindertraining besucht werden, auch die Übungen sollten selbstständig wiederholt werden. Genau hierbei hilft der Junior-Pass. Zu jedem Level gibt es die passenden Übungen, die ganz alleine, ohne Golftrainer und auch zumeist ohne Hilfsmittel wiederholt werden können.

LEVEL-HERAUSFORDERUNG

Am Ende eines jeden Levels wartet die sogenannte Level-Herausforderung. Nach erfolgreicher Absolvierung steigt der Nachwuchs automatisch in das nächste Level auf und erhält neue coole Aufgaben und Herausforderungen.

HINWEIS

Bei der Handhabung des Junior-Pass kommen Begriffe vor, die dem Nachwuchs vielleicht noch kein Begriff sind oder er wahrscheinlich noch nie gehört hat. Keine Sorge! Der Junior-Pass besitzt am Ende eine kurze Begriffsübersicht, in der sämtliche Begriffe erklärt werden.

JUNIOR-PASS... hier findet ihr das Infoheft mit vielen Übungen usw... [weiter]

 (c) Info: GOLF.at


Alle Preise in Euro, keine Gewähr für die Richtigkeit. Änderungen, Irrtümer und Anzeigefehler vorbehalten! Infos erhalten Sie auch über das Sekretariat.